Onkologische Versorgung Ukrainischer Krebspatientinnen

Ukrainische Flüchtlinge mit Krebserkrankung können sich an zertifizierten Brustzentren und zertifizierten GynOnko-Zentren zur Diagnostik und Therapie melden, die AGO Zentren stehen zur Verfügung.

Mehr erfahren

Klinische Forschung mit Daten aus DKG/DGS-zertifizierten Brustkrebszentren

Im April 2022 wurde die Arbeit „Current clinical practice and outcome of neoadjuvant chemotherapy for early breast cancer: analysis of individual data from 94,638 patients treated in 55 breast cancer centers“ im Journal of Cancer Research and Clinical Oncology von O. Ortmann et al. publiziert. Dieses Projekt wurde gemeinsam mit Vertretern der DKG (S. Wesselmann, N. T. Sibert, C. Kowalski), der AGO (J. U. Blohmer, W. Janni), der DGGG (A. Scharl), der DGS (S. Brucker), OnkoZert (S. Dieng, F. Ferenz), Mitgliedern der Gruppe von O. Ortmann, Universität Regensburg (E. C. Inwald), dem Koordinator der S3-Leitlinie Mammakarzinom (A. Wöckel) und Vertretern von 55 zertifizierten Brustkrebszentren geplant und durchgeführt.

Mehr erfahren

Unsere Kommissionen

Hier finden Sie die Leitlinien, Handlungsempfehlungen & Informationen zu den Mitgliedern der einzelne Kommissionen.

Mehr erfahren

Unsere Stellungnahmen

Mehr erfahren

Willkommen bei der AGO

Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) ist eine selbständige Gemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

 

Über uns

Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) ist eine selbständige Gemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG) und der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

Mehr Informationen

Jetzt Mitglied werden

Finden Sie heraus, warum Sie jetzt der AGO beitreten sollten.
Außerdem können Sie nun auch online den Aufnahmeantrag ausfüllen und uns zukommen lassen.

Hier anmelden

Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie unsere aktuellen Nachrichten.

Mehr erfahren