Mitglied werden

Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie: Wir stehen für Weiterbildung und Forschung in der Gynäko-Onkologie

Die AGO als eigenständige Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie sowie Geburtshilfe (DGGG) und der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) organisiert alle klinischen, wissenschaftlichen und organisatorischen Anliegen der gynäkologischen Onkologie:

  • Verbesserung der Aus- und Weiterbildung von Medizinern in den Themenschwerpunkten der gynäkologischen Onkologie, Mammakarzinom sowie Wissenschaft und Forschung
  • Koordination der Krebserkrankungen hinsichtlich ihrer Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge im interdisziplinären Kontext zur Unterstützung von Forschungsaktivitäten zum Wohle der Patientinnen
  • Entwicklung und Implementierung sowie Früherkennung und Evaluation von Methoden, Verfahren und Programmen der Vorsorge, Diagnostik, Therapie und Nachsorge an den gynäkologischonkologischen Kliniken, Forschungseinrichtungen und gynäkologisch-onkologischen Praxen
  • Förderung und Koordination klinisch-wissenschaftlicher Studien und Studien zur Versorgungsforschung
  • Unterstützung von wissenschaftlichen Einrichtungen zur Weiterentwicklung der gynäkologischen Onkologie sowie die Förderung der Entwicklung von Standards und Leitlinien

Vorteile der Mitgliedschaft

  • Fort- und Weiterbildung in der gynäkologischen Onkologie:
    - Teilnahme an den State of the Art Meetings zu reduzierten Konditionen
    - Stipendien für den Kompaktkurs „AGO-Zertifikat zur onkologischen Diagnostik und Therapie“ in Kassel www.medconcept.org Link: Veranstaltungen
     
  • Stellungnahmen sowie Informationen zu aktuellen Themen und Leitlinienüberarbeitungen in der gynäkologischen Onkologie
     
  • Möglichkeit zur Aufnahme (als Vollmitglied) in eine der einzelnen Kommissionen
     
  • Mitglied im Netzwerk der gynäkologischen Onkologen/innen mit
    - Hospitationsangeboten, Zweitmeinung, Mentoring
     
  • Zugang zu klinischen Forschungsprojekten in der gynäkologischen Onkologie
     
  • Newsletter mit Hinweisen zu aktuellen Fortbildungsmöglichkeiten in Kooperation mit dem Jungen Forum

 

Vorteile der Kooperation AGO-ESGO für unsere AGO-Mitglieder


1.  Sie haben freier Zugang zur ESGO eAcademy  mit Congress Webcasts, Webinars, Accredited CME Courses, Learning Quizzes, eLectures, eCourses, Postgraduate Surgical Videos…

2.  Sie erhalten die Best of ESGO Präsentationen der großen ESGO Kongresse

3.  Junge AGO Mitglieder können an Aktivitäten der ENYGO (European Betwork of Young Gynaecological Oncologists < 40 years) teilnehmen

4.  Wir unterstützen uns gegenseitig bei Aus- und Fortbildungen (Fellowship Programmen)

5.  Gemeinsame Planung von wissenschaftlichen Projekten, Kongressen und Workshops  

Vollmitgliedschaft (Jahresbeitrag 50,00 €)

Ordentliche Mitglieder des Vereins können nur natürliche Personen sein, die Ärzte für Frauenheilkunde sind. Ihre wissenschaftliche und klinische Tätigkeit sollte schwerpunktmäßig auf dem Gebiet der gynäkologischen Onkologie liegen.

Voraussetzungen

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Mitglied in der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.


Erforderliche Unterlagen

  • ​​​​​Mitgliedsnachweis der DGGG e.V.
  • Mitgliedsnachweis der DKG
  • Kurzer Lebenslauf

Assoziierte Mitgliedschaft (Jahresbeitrag 25,00 €)

Assoziierte Mitglieder des Vereins können nur natürliche Personen sein, die Ärzte oder Naturwissenschaftler sind (u.a., wenn Facharztreife für Gynäkologie und Geburtshilfe noch nicht vorhanden) und deren Schwerpunktinteresse auf dem Gebiet der gynäkologischen Onkologie liegt.

Voraussetzungen

  • Mitglied in der DKG und Tätigkeitsschwerpunkt auf dem Gebiet der gynäkologischen Onkologie als Vertreter einer anderen Fachrichtung bzw. auf dem Gebiet der Gynäkologie und Geburtshilfe noch in Ausbildung befindlich.
     

Erforderliche Unterlagen

  • Mitgliedsnachweis in der DKG
  • Kurzer Lebenslauf

Aufnahmeantrag in die AGO, Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie

Datei auswählen

 

Oder laden Sie sich  HIER den Antrag als PDF runter und senden ihn per Post oder Fax.

Für Sie zur Information, Voraussetzung für eine Mitgliedschaft in der AGO ist die Mitgliedschaft in der DKG.

Hier zum DKG-Antrag